Arbortecture – Final Yesil In Nützliche Gegenstände, Lebende Bäume In Gebäude – Best WohnKultur Blog
Home Decor

Arbortecture – Final Yesil In Nützliche Gegenstände, Lebende Bäume In Gebäude

Arbortecture es ist nicht so, lebenden Bäumen, Architektur. Es sind einzigartige ökologische nutzt der Baum der heiland. Aufgrund der Tatsache, dass eine Gruppe junger Architekten an der Universität Stuttgart fokussiert auf die Entwicklung von Baum-Haus. Die Studierenden testen die Website online, auf dem Gelände der Universität Institut für Grundlagen der modernen Architektur-design; das experiment, von Ferdinand Ludwig, Oliver Storz und Hannes Schwertfeger ausgeführt wird. Das staff Gerüst-Jahr-alte Weiden, je nachdem, biegen Sie an Shape. Dann sind die Bäume veredelt sind zusammen, Sie wachsen. Ein paar Jahre später, die Bäume wachsen load-bearing reinforce übernehmen wird. Schließlich die stützen werden entfernt und die Böden dann die Stücke können in alle Geräte können verschoben werden, um das endgültige Ziel.

Fab Tree Hab dieses design MIT Mitchell Joachim, Lara aus Doktor einen Beitrag für die Umwelt, GRE, Javier Arbon Ph. D., M. S. Das staff sieht das Haus, Küche Kompost, zirkuliert Wasser, und bietet Schutz wurde entwickelt und ist gewachsen.

Cherrapunji, Indien, Wohn-Brücken Ficus elastica ist gewachsen mit den Wurzeln des Baumes des Lebens. Zum erstellen dieser herrlichen Brücken über einen Zeitraum von fünf Jahren der Indigenen Völker führte zu das Wachstum der Wurzeln. Als Brücken Regulate wächst und gewinnt an Stärke.

Marcel Kalberer Aus Deutschland, unglaubliche element Pflanzung Weide bundles Strukturen zu schaffen, große zum Beruf gemacht hat. Diese bundles sprießen und bedecken Strukturen mit Blättern Yesil. Englewood, Colorado, die outdoor-Kunst-museum “Weidenblume” Deutsche Marcel Kalberer und Skulptur von Künstlerinnen und Künstler aus reside Willow in sanf strukture präsentiert. Die ersten Studien vorgeformt in den USA, die im Juni 2010 gegründet.

Arborsculpture nützliche oder Künstlerische Formen mit dem Stamm von einem Baum wuchs eine Leiter, die Möbel, die Brücken und auch der junge ist die Kunst der Gestaltung der Bäume. 1947 Axel Erlandson Bäume, die einst durch ein roadside-Attraktion mit Ihrem einzigartigen öffnet. Heute ist die Kunst der Garten -, Grasp-Gärtner-und Hobbygärtnern um die Welt aufkeimenden unter Passion. Jeder mit eigenem Wohnzimmer und spielen mit Biege-Bäume wachsen können, um einen Gartenstuhl und Impfung.

Tags

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Please consider supporting us by disabling your ad blocker